Grundstücksrente, Immobilienrente, Immobilienhypothek
Zurück zur Startseite der Grundstücksrente: GrundstücksKapital, ImmobilienRente und ImmobilienHypothek, wir verrenten Ihre Immobilie!
 
Schnelleinstieg
Ich möchte meine Rente erhöhen...  
Ich habe Kapitalbedarf...  
Erbbaurecht – Die Alternative...  
Produkte im Vergleich...  
Zur Startseite...  
 
Anfrage starten!

Starten Sie Ihre Anfrage hier und lassen Sie Ihre Möglichkeiten prüfen!

Anfrage starten...
Angebot anfordern zu Grundstückskapital, Immobilienrente und Immobilienhypothek.
 
 
Kontakt
Telefon-Grundstuecksrente Fon: +49 (0) 4102 2000 190
Fax Grundstuecksrente Fax: +49 (0) 4102 2000 199
E-Mail Grundstuecksrente E-Mail: info@dg-rente.de
Kontaktformular Kontaktformular
 
 
Vermittler
Sie sind Vermittler?
Wir brauchen Sie!


Die Deutsche Grundstücksrente ist Spezialist im Bereich der Immobilienverrentung. Diesen noch unerschlossenen Nischenmarkt möchten wir mit Ihrer Hilfe weiter ausbauen.

Kontaktieren Sie uns!
 
   
   
   
 

Abwicklung des Grundstücksverkaufs

Verkauf Ihres Grundstücks auf Erbbaurechtbasis – eine sichere, schnelle und einfache Abwicklung für Sie!

 

1. Ermittlung des Grundstückswerts und Angebotserstellung an Sie
Mit dem von Ihnen ausgefüllten Kundenfragebogen und unserer Bewertungsmethodik ermitteln wir einen fairen Grundstückswert und lassen Ihnen ein unverbindliches Angebot von einem unserer Investoren zukommen.

2.

Erbbaurechtsvertrag (Notarpflicht)

Wenn Sie das Angebot annehmen, folgt die rechtliche Teilung Ihrer Immobilien-Besitzung  (Realteilung) in Gebäude und Grundstück durch den Erbbaurechtsvertrag. Dieser Vertrag unterliegt der Notarpflicht. Die Kosten dafür tragen Sie als Verkäufer und betragen je nach Immobilienwert ca. 500,00 bis 1.000,00 Euro.

3.

Kaufvertrag über den Verkauf des Grundstücks (Notarpflicht)

Anschließend wird ein Kaufvertrag über den Verkauf des Grundstücks zwischen Ihnen und dem Käufer notariell beurkundet. Die Kosten trägt der Grundstückskäufer.

4.

Kaufpreiszahlung

Dann zahlt der Grundstückskäufer den Kaufpreis auf ein Notaranderkonto. Der Notar löst eventuelle Restverbindlichkeiten aus dem Kaufpreis bei den Banken ab. Nach Abwicklung des Vertrages wird der Kaufpreis bzw. Restkaufpreis (nach Ablösungsbeträgen) an Sie ausgekehrt.
Danach sind Sie weiterhin Eigentümer des Hauses, besitzen ein Erbbaurecht für das Grundstück und haben sich neue finanzielle Spielräume geschaffen. Für das Erbbaurecht zahlen Sie nun auf Basis des Erbbaurechtsvertrags den vereinbarten Erbbauzins.
   

Die Abwicklungszeit beträgt ca. 6 bis 8 Wochen, je nach Abwicklung beim Grundbuchamt.

Beispiele für Grundstückskapital…

Infos zu Immobilienrente, Grundstückskapital und Immobilienhypothek Sie haben Fragen zur Abwicklung des Grundstücksverkaufs auf Erbbaurechtbasis? Wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns an unter 04102-2000190 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@dg-rente.de.


Zurück zur Startseite...


 

 
Deutsche Grundstücksrente
Sitemap          Glossar           Impressum            Rechtliche Hinweise            Verfahrenverzeichnis
Webdesign, Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und Online-Marketing by ellusion München           © 2008 DGR - Deutsche Grunstücksrente GmbH
Diese Seite bookmarken bei:

                  YiGG